Was uns in diesen Zeiten bleibt sind wir Selbst. Bei genauerer Betrachtung ist das manchmal etwas unheimlich. Also habe ich beschlossen genau JETZT meine Weinschätze und solche Flaschen die sich dazu verirrt haben zu sortieren. Mir ist aufgefallen, dass jetzt definitv einige Flaschen geleert werden MÜSSEN!

Meine Top 5 für die nassfeuchten Nebeltage (und auch für die Momente, in denen die Sonne hervor scheint!):

Under Pressure

Ich verbrachte fast 7 Jahre in der wunderschönen Südsteiermark und bin immer wieder begeistert davon, was in dieser noch jungen Winzergeneration alles entsteht.

Mein Start war (2 Flaschen sind bereits leer) und ist der Pet Nat Under Pressure aus dem Weingut Kögl. Seit vielen Jahren kenne und liebe ich dieses beschauliche Platzerl in Ratsch an der südsteirischen Weinstrasse. Es hat sich viel bewegt. Ich bin extrem gespannt in welche vinophilen Sphären Tamara und Robert sich in den nächsten Jahren begeben. Auf jedenfall einen fixer Weinvorrat einplanen!

Pet Nat steht für Pétillant naturel und ist ein einfach vergorener Schaumwein ohne zugesetzten Zucker und Hefen. Der Most wird während der Gärung in die Flasche gefüllt und bekommt so seine natürliche Kohlensäure. 

Dieser extrem erfrischende PET NAT aus Weißburgunder und Welschriesling lässt meine Reisen ans Meer herbei träumen. Frische Limetten, leichte Salzigkeit, eine große Portion Spaß im Gaumen führt zielstrebig zum nächsten Glas.

Land der langen weißen Wolke

Auf eine Gedankenreise bringt mich der Semillon 2008 der Kaimira Estate Winery aus Neuseeland. Diese Flasche ist tatsächlich im Jahr 2014 in meinem Gepäck mit nach Hause geflogen. Damit verbinde ich wunderschöne Erinnerungen an ein traumhaftes Land und explosiv-fruchtige Weine.

Mein Pino

Ganz nackert ohne Etikett steht mein eigener Pinot Noir 2017. Der geht immer. Ganz pompös zum Sonntagsbraten oder zwischendurch während das Mittagessen kocht 😉
Lies mehr zum Wein und wie es dazu kam auf meiner PINO Seite.

Grünschimmer

Aus einem Guss kommt der 30. Jahrgang des Olivin 2017. Einer der wenigen Weine, welcher die Rebsorte Zweigelt für mich zu etwas Besonderem macht! Die Trauben und das Holz der Fässer für den Reifeprozess wachsen auf dem Heimatberg des Weinguts Winkler-Hermaden in der Südoststeiermark – dem Kapfensteiner Kogel. Ein erloschener Vulkan der mit seinem olivgrünen Kristallgestein dem Wein seinen Namen gibt.

Christof’s Beschreibung kann ich mit jedem Schluck mehr und mehr nachempfinden: „Intensive Kirschnoten, Schokolade mit schwarzem Tee und Eukalyptus, weiche, belegende Tannine und eleganter Körper. Lagerpotential!“ Christof Winkler-Hermaden

Unter der Kaiserlinde

Der Steiner Hund Riesling Reserve 2004 stammt vom berühmten Nikolaihof in der Wachau – dem ältesten Weingut Österreichs. Niki habe ich damals bei Hartmut Aubell am Rebenhof in der Südsteiermark kennengelernt. Ihn und natürlich seine Weine. Eine wahre Lebenseinstellung – wie bei den meisten Winzern und bei allen Demeter Betrieben die ich bis jetzt kennenlernen durfte. Vor ein paar Jahren saß ich mit lieben Freunden im Nikolaihof unter der Kaiserlinde. Ein Baum der Dich die Kraft und Ruhe spüren lässt, sobald Du in seine nähe kommst. Wir tranken den 100 Parker Punkte Riesling und feierten den Tag. Umso mehr freue ich mich auf diesen Riesling und seine Entwicklung in der Magnumflasche!

All diese Weine wecken Erinnerungen in mir. An Abenteuer, Erlebnisse, Menschen, Freunde. Meine gelebte Tradition ME, MYSELF and I trinken jetzt gepflegt ein paar hervorragende Weine.*

Auf Euer Wohl und ein wunderbares Weihnachtsfest!

Eure Anna

 

* Mein Mann ist nicht so der Weintrinker 😉

HINWEIS: Die Texte sind meine eigenen und entstammen meinen persönlichen Erlebnissen,
Erfahrung und Meinung. Bei Fragen und Wünschen schreibe mir an hallo@annaschumann.at .

HINWEIS: Die Texte sind meine eigenen und entstammen meinen persönlichen Erlebnissen, Erfahrung und Meinung. Bei Fragen und Wünschen schreibe mir an hallo@annaschumann.at .

Anna Schumann

Hallo, ich bin Anna.

Wein und Design ist eine Beziehung mit Tiefenwirkung. Was das heißt, zeige ich Dir in meinem Blog. Hier findest Du Wissenswertes, Spannendes und Vieles für Dein eigenes Do It Yourself Projekt rund um das Thema WEIN & DESIGN. Meine Zeilen richten sich an Winzer, Designer und Weinliebhaber. Ich freue mich auf Deinen Input: diskustiere mit, schlage Themen vor und erzähle von Deinem Erlebnis mit Wein & Design. Weinvorschläge sind natürlich immer willkommen 😉

      

Pin It on Pinterest

Share This